Allgemeine Geschäftsbedingungen Sihl AG Direct Schweiz


1. Grundlage

Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Anwendung auf alle Angebote, Lieferungen und Dienstleistungen und sind Vertragsbestandteil. Wo ihnen eine Antwort nicht entnommen werden kann, ist Gesetzesrecht anzuwenden. Vorbehalten bleiben stets die besonderen Vertragsbedingungen und das zwingende Gesetzesrecht. Eine Auftragserteilung gilt als Anerkennung unserer allgemeinen Geschäftsbedingungen.

2.     Preise

Die Preise verstehen sich netto in Schweizer Franken, exklusive Mehrwertsteuer. Preisänderungen bleiben vorbehalten.

3.     Zuschläge

  1. Lieferungen mit einem Netto-Warenwert ab CHF 400.- erfolgen franko Domizil.
  1. Lieferungen mit einem Netto-Warenwert unter CHF 400.- wird ein Kleinmengen- und Versandkostenanteil von CHF 15.- verrechnet.
  1. Bei Bestellungen über unseren Online-Shop (www.sihl-direct.ch) erfolgen Lieferungen mit einem Netto-Warenwert ab CHF 200.- franko Domizil.
  1. Für Bestellungen über unseren Online-Shop (www.sihl-direct.ch) mit einem Netto-Warenwert von unter CHF 200.- wird ein Kleinmengen- und Versandkostenanteil von CHF 10.- verrechnet.
  1. Für Express- und Speziallieferungen werden zusätzlich die effektiven Kosten, mindestens jedoch CHF 50.-/Paket verrechnet.
  1. Bei allen Lieferungen verrechnen wir 6‰ des Warenwertes für die LSVA und den Treibstoffzuschlag.
  1. Für Medien, welche auf Kundenwunsch zugeschnitten werden, wird eine Schnittpauschale von CHF 10.- pro Rolle bzw. CHF 20.- pro Format verrechnet.

4.     Zahlungskonditionen

Die Zahlungskonditionen lauten 30 Tage netto ab Fakturadatum, ohne irgendwelche Abzüge. Unberechtigte Abzüge werden nachbelastet. Verspätete Zahlung berechtigt den Lieferanten zur Verrechnung von bankenüblichen Verzugszinsen, mindestens jedoch 5%, zuzüglich allfälliger Inkassospesen. Wir behalten uns vor die Zahlungsart gegebenfalls anzupassen.

5.     Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Firma Sihl AG. 

6.     Lieferung

Sämtliche Bestellungen für am Lager befindliche Waren, die bis 15.00 Uhr bei uns eingehen (schriftlich und mündlich), werden am folgenden Arbeitstag zugestellt. Artikel die sich nicht am Lager befinden, werden zum frühestmöglichen oder zu einem vereinbarten Termin geliefert. Der Versand erfolgt je nach Gewicht und Dringlichkeit per Post, Kurierdienst oder Camion. Durch den Versand entstandene Schäden sind sofort nach Erhalt der Ware dem Überbringer schriftlich mitzuteilen. Unsere Lieferkonditionen und unser Lieferumfang beziehen sich auf die gesamte Schweiz. Lieferungen ins Ausland auf Anfrage. 

7.     Lagerung

Inkjet-Medien und Tinten sind trocken, vor Sonnenlicht geschützt und gut verpackt/verschlossen bei ei­ner Raumtemperatur von 10 – 30° C und einer relativen Luftfeuchtigkeit von 35 – 65% zu la­gern.

8.     Beanstandungen

Der Besteller hat die Ware bei Eingang zu prüfen und allfällige Mängel innerhalb von 8 Tagen zu melden. Senden Sie uns bitte bei einer Produktbeanstandung ein Muster unter Angabe des Grundes, der Lieferschein- und/oder Rechnungsnummer sowie der Fabrikationsnummer (Batch-Nr.). Rücksendungen von Ware ohne vorgängige Absprache mit dem Customer Service werden nicht akzeptiert. Eine Gutschrift kann in diesem Fall nicht erfolgen. Es werden keine Retouren ohne offizielle Abholbewilligung der Sihl AG akzeptiert. Bei Nichteinhaltung wird die Ware auf Kosten des Absenders retourniert bzw. entsorgt.

9.     Haftung / Gewährleistung

Die begründete Beanstandung der Ware gewährt dem Besteller das Recht auf Ersatz des Minderwertes der Sache oder auf Liefe­rung mangelfreier Ware derselben Gattung. Die beanstandete Ware ist in letzte­rem Falle an die Sihl AG zurückzuerstatten. Eine Haftung unsererseits für irgendwelche direkte, indirekte Schäden oder Folgeschäden lehnen wir ausdrücklich ab. 

10.   Erfüllungsort, Gerichtsstand und anwendbares Recht

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Bern, unter ausschliesslicher Anwendung schweizerischen Rechtes.

Stand Januar 2016
Änderungen dieser Geschäftsbedingungen bleiben jederzeit vorbehalten.